Jetzt mitwirken

Crowdfunding: 
Bike-Sharing für Riehen

Damit die E-Bikes wieder frei in Riehen abgestellt und ausgeliehen werden können.

Was ist deine Wahl?

Gemeinderat zieht Pick-e-Bike den Stecker. 
Gemeinsam halten wir dagegen!

Jetzt Crowdfunding unterstützen

Grosser Schock: Die beliebten Pick-e-Bikes stehen aufgrund des Gemeinderats nicht mehr wie gewohnt zur Verfügung!

Unverständlicherweise verweigert der Riehener Gemeinderat dem Anbieter von 350 erstklassigen E-Bikes den jährlichen Betriebskostenbeitrag. Es geht dabei um 11'160 Franken (von einem Jahresbudget von 115,7 Mio.) die für eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Sache eingesetzt werden sollten. Geld welches, der Gemeinde wieder zugutekommt.

Aufgrund des nicht gesprochenen Beitrags sah sich Pick-e-Bike gezwungen die Ausleih- und Rückgabe der E-Bikes auf zwei fixe Orte zu reduzieren. Der Vorteil gegenüber dem freien Verleihsystemen ging somit verloren. 

Auf politischem Weg sind die Grünliberalen bereits aktiv geworden: Wir fordern den Gemeinderat dazu auf die Förderung und Unterstützung von Bikesharing Systemen wieder aufzunehmen (Anzug als PDF). 

Bis es aber soweit ist, nehmen Riehenerinnen und Riehener die Sache selber in die Hand – mit diesem Crowdfunding.

Unterstützten jetzt auch Sie das einmalige Crowdfunding.

Jetzt unterstützen

Was ist deine Wahl?

Wir springen für die Gemeinde ein! Zusammen mit Euch bringen wir das Bike-Sharing, wie wir es kennen, wieder zurück. 

Das Crowdfunding ermöglicht uns das attraktive Bike-Sharing System für alle Einwohner*innen am Leben erhalten, bis eine Lösung auf politischem Weg gefunden ist.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele mitmachen würden.

Katja Christ
Präsidentin

Dr. Andreas Sturm
ehem. Grossrat

Silvia Merkle-Zäch
Einwohnerrätin

Denise Wallace
Einwohnerrätin

Sandra Bothe-Wenk
Grossrätin

Gute Sache! Ich unterstütze das.

11'160 Franken
und Riehen profitiert